Direkt zum Inhalt springen

Der alte Sokrates hat die Wahrheit gesprochen, als er sagte: "Niemand erfüllt einen nützlicheren Zweck als derjenige, der auf das richtige Aufwachsen nicht nur seiner eigenen, sondern das anderer Leute Kinder achtet." -Lord Baden-Powell

 

Die Leiterinnen und Leiter unseres Stammes arbeiten gemäß der Pfadfinder-Programmatik immer als Team in ihrer festen Stufe. Die Kinder verlassen nach Erreichen des Höchstalters die Stufe, die Leiter bleiben und arbeiten mit den neuen Kindern, die aus der nächst niedrigeren Stufe gewechselt sind.

Die Leiter des ganzen Stammes treffen sich monatlich zur Leiterrunde. Neben inhaltlichen Themen sowie den Bereichen der Aus- und Fortbildung gibt es feste "gemütliche" Leiterrunden und Grillabende. Gemeinsame Wochenenden runden das Programm ab.

Die Leiter absolvieren einen Gruppenleiterkurs auf Stammesebene. Danach nehmen sie an der international anerkannten Woodbadge-Ausbildung der DPSG teil. Ist die Ausbildung abgeschlossen, trägt der Leiter das internationale Woodbadge-Halstuch mit den Klötzchen (zu erkennen an der unaufdringlichen rosa Farbe :-)).

Leiterrunde

Jeden letzten Montag im Monat ist die offene Leiterrunde für alle Rover, Leiter und Freunde.
Nächste Leiterrunde:
Montag 25.12.17 von 16:00 - 18:00 Uhr

Die Leiter der Stufen

Wölflingsstufe

Lukas Huth

Ben Höpfner

Samuel Przyrembel

Caroline Cox

Jungpfadfinderstufe

Christian Linnemann

Christian Nitz

Julian Meischein

Alyn Edelkraut

Pfadfinderstufe/Roverstufe

Fabian Auer

Pater Oliver Potschien O.Praem.

 

Der Stammesvorstand

leitet den Stamm seit der Stammesversammlung 2016.

Der Vorstand leitet den Stamm, kümmert sich um den Leiternachwuchs, die Arbeit mit den Eltern, den diversen Gremien, schafft den Raum, in dem die Stufen sich pfadfinderisch entfalten können.

Christian Linnemann

Stammesvorsitzender

Lukas Huth

Stammesvorsitzender

Pater Oliver Potschien O.Praem.

Stammeskurat

Thomas Schmitz

Vorstandsreferent - Büroleiter